Aktuelles

Content left

 Content right

Recycling von Metallschrott

In vielen Branchen erfolgt seit geraumer Zeit ein Umdenken hinsichtlich der verfügbaren Rohstoffe, die uns zur Verfügung stehen. Ein weiterer und immer bedeutender Punkt ist in dieser Hinsicht auch der Umweltschutz, der immer mehr an Relevanz gewinnt. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Punkt unserer Bestrebungen. In diesem Kontext ist die Metallwirtschaft ein Pionier im Recycling. Seit vielen Jahren wird versucht aus „alten Rohstoffen“ das Maximale wieder zu verwenden. So konnten z.B. „35 Prozent des produzierten Kupfers (weltweit)“ aus Kupferschrott recycelt werden (Quelle).

Aus diesem Grund ist die Rückgewinnung von Ressourcen bedeutungsvoll - inbegriffen die Bearbeitung des Schrottes. Denn der erste Schritt vom Recyclen, ist die richtige Verwertung und Trennung der "alten Rohstoffe". An diesem Punkt im Kreislauf der Sekundärrohstoffgewinnung, unterstützen wir die Branche der Metallwirtschaft und haben Bänder entwickelt, die in verschiedene Anwendungen des Recyclingprozesses ihren Einsatz finden. Die robuste Ausführung unser Förderbänder mit Scharnierdicken von 5 bis 10 mm bietet die Möglichkeit Papier, Holz, Metalle und Beton zu transportieren.

Wir sind stolz, dass wir mit unserem über Jahrzehnte erworbenen Wissen im Bereich der Scharnierplattenbänder die Fördererhersteller unterstützen können,  um die festgelegten Umweltziele zu erreichen und auf diese Weise die Nachhaltigkeit zu verbessern.

Kommende Messen & Veranstaltungen

Das neueste aus der Welt der Fördertechnik

In unserem halbjährlichen Newsletter halten wir Sie über unsere neuesten Technologien und Entwicklungen am Laufen - damit Sie ihre Produktion noch schneller und effizienter vorantreiben können.

Newsletter abonnieren